Friedhof und Bestattung

Kalkulation der Friedhofs- und Bestattungsgebühren als Dienstleistung der KUB

 

 

Die Kalkulation der Friedhofsgebühren ist in vielen Kommunen eine sensible Angelegenheit. Die Bestattung soll bezahlbar bleiben, jedoch auch keine Defizite im Haushalt hervorrufen. Oftmals ein fast unüberwindbarer Spagat. Sowohl bei kommunalen als auch kirchlichen Trägern führt dies zu großen Schwierigkeiten. Die Erhöhung des Kostendeckungsgrades ist darüber hinaus eine häufige Forderung von Aufsichtsbehörden bei der Haushaltsgenehmigung. Wir unterstützen Sie in diesem schwierigen Umfeld sowohl den Interessen den Bürgern als auch der Aufsichtsbehörden gerecht zu werden. Wir erstellen die Kalkulation ihrer Friedhöfe- und Bestattungsgebühren nach dem geltenden Recht und verteidigen diese in Gemeinde- und Stadtratssitzungen.

Für eine Inhouse Veranstaltung zu diesem Thema, erstellen wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot. Oder besuchen Sie einen unserer offenen Workshops zu diesem Thema. Hier werden sie als Teilnehmer gefordert, indem sie nicht nur den theoretischen Teil erlernen, sondern anhand unseres speziellen Kalkulationsmodells für Friedhöfe, aktiv mit Ihrem Notebook mitarbeiten. Am Ende erhalten Sie am Schluss des Workshops Ihre Kalkulation, sowie den dazugehörigen Bericht für die politischen Gremien und Aufsichtsbehörden.

 

Auszug aus unserer Kundenliste zu diesem Thema:

Ev. Kirchengemeinde Herdecke – Ev. Kirchengemeinde Wahlscheid – Gemeinde Fredersdorf-Vogelsdorf – Gemeinde Leegebruch – Gemeine Märkische Heide – Gemeinde Westoverledingen – Kirchengemeinde Lengenfeld – Kirchengemeinde Wuppertal – Lutherstadt Eisleben – Stadt Bad Dürrenberg – Stadt Bitterfeld/Wolfen – Stadt Königslutter – Stadt Sangerhausen – Stadt Schkeuditz u.v.m.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Unser Seminarangebot 2017

Laden Sie sich unseren aktuellen Seminarkatalog 2017 als PDF herunter.

Seminarkatalog 2017

Außerdem können Sie unseren Seminarkatalog 2017 über den Buchshop kostenlos bestellen.