Beschreibung
Bei der Erstellung einer Gebührenkalkulation werden Seiten des Gesetzgebers hohe rechtliche und betriebswirtschaftliche Anforderungen gestellt. Vor allen die Bürger stehen Gebührenbescheiden vermehrt sehr skeptisch gegenüber. Der Bereich der Gebührenkalkulation berührt die Aufgabenfelder einer Vielzahl Betroffener. Er betrifft sowohl die verschiedenen Verwaltungen als auch Zweckverbände, Eigenbetriebe, jegliche Art von kostenrechnenden Einrichtungen und auch privatrechtliche Gesellschaften im Eigentum der Kommune. Ziel des Seminars ist es, die Gebührenkalkulation sicher und nachvollziehbar zu bewältigen. Es werden sowohl die relevant rechtlichen, betriebswirtschaftlichen als auch die technischen Grundlagen anhand praktischer Beispiele vermittelt.
Titel: Grundlagen der Gebührenkalkulation
Nummer: 8697
Status: Anmeldeschluss vorbei
Beginn: 09.03.2018 09:00
Ende: 09.03.2018 16:00
Anmeldeschluss: 05.03.2018 22:00
Leitung: Dipl.-Kaufmann Robert Roller / Matthias Magnus-Dudzus M.A.
Zielgruppe: MitarbeiterInnen der Stadt- und Gemeindeverwaltungen, kommunaler Betriebe, gebührenrechnender Einrichtungen sowie der Aufsichtsbehörden
Ort: Stuttgart
Gebühren: € 260.00 pro Person
Dateien:
Vorlage + Info.pdfFAX-Anmeldeformular und weitere Informationen

Inhalte

Rechtliche Grundlagen, Besonderheiten

  • Ansatzfähige/nicht ansatzfähige Kosten
  • Behandlung von echten/unechten Überkapazitäten
  • Auflösung von Ertragszuschüssen
  • Gestaltungsmöglichkeiten


Kalkulatorische Kosten

  • Ermittlung der kalkulatorischen Zinsen & Abschreibungen
  • Kalkulatorische Einzelprobleme


Aufbau von Kalkulationsmodellen

  • Aufbau Kostenartenrechnung
  • Aufbau Kostenträgerrechnung
  • Zuordnung der Einzelkosten
  • Verteilung der Gemeinkosten
  • Ermittlung der Unter-/Überdeckung


Berechnungsbeispiele

  • Wasser- und Abwassergebühren, Friedhofsgebühren
  • Straßenreinigung, KiTa, Abfallentsorgung, Verwaltungsgebühren

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

 

Kalender-Datei herunterladen  Kontakt  Drucken

Unser Seminarangebot 2018

Laden Sie sich unseren aktuellen Seminarkatalog 2018 als PDF herunter.

Seminarkatalog 2017