Beschreibung
Der Wirtschaftsplan ist ein zentrales Planungsinstrument für die öffentlichen Betriebe und hat über die Verknüpfung mit dem Haushaltsplan große wirtschaftliche Auswirkungen auf die Kernverwaltung. Bedienstete der Kommunalverwaltungen müssen sachkundig sein im Umgang mit kommunalen Unternehmen wie Zweckverbände, Eigenbetriebe und Stadtwerken. Dazu gehört die Fähigkeit, alle in den Erfolgs- und Wirtschaftsplänen enthaltenen Informationen nutzen zu können. Die Erstellung eines Wirtschaftsplans ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Das Ziel dieses Seminars ist es, die einzelnen Bestandteile, deren Aufbau, Wirkungen, Inhalte und Verbindungen handlungsorientiert und an Beispielen und Übungen zu erläutern.
Titel: A bis Z des Wirtschaftsplans
Nummer: 8694
Status: Anmeldeschluss vorbei
Beginn: 20.09.2017 07:00
Ende: 20.09.2017 14:00
Anmeldeschluss: 19.09.2017 21:00
Leitung: Dipl.-Kaufmann Robert Roller / Matthias Magnus-Dudzus M.A.
Zielgruppe: MitarbeiterInnen der technischen und kaufmännischen Leitung, MitarbeiterInnen der Aufsichtsbehörden sowie Bedienstete der Kommunen
Ort: Erfurt
Gebühren: € 260.00 pro Person
Dateien:
vorlage + info.pdfFAX-Anmeldeformular und weitere Informationen

Inhalte

  • Rechtliche Grundlagen zum Wirtschaftsplan
  • Genehmigungserfordernis
  • Haftung genehmigter Kredite
  • Vorschriften zur Umlageberechnung
  • Mittelfristige Investitionsplanung
  • Gesamtfinanzierung und Sperrvermerke
  • Berechnung der Abschreibungen, Möglichkeiten der Sonderabschreibungen
  • Berechnung der Zinsen und Tilgungen
  • Sensibilitätsrechnungen
  • Finanzmanagement
  • Erstellung des Erfolgsplanes (Darstellung der Kostenarten)
  • Erstellung des Finanzplanes

 

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung!

Kalender-Datei herunterladen  Kontakt  Drucken

Unser Seminarangebot 2017

Laden Sie sich unseren aktuellen Seminarkatalog 2017 als PDF herunter.

Seminarkatalog 2017

Außerdem können Sie unseren Seminarkatalog 2017 über den Buchshop kostenlos bestellen.